Besucherzaehler
Tag der offenen Tür, ein voller Erfolg! Am   Samtag,   den   25.06.22,   fand   nach   langem   Warten   endlich   unser Tag   der   offenen   Tür   am   Feuerwehrgerätehaus   in   der   Drom mers - häuser Straße statt. Hatten   doch   die   Hirschhäuser   durch   Corona   bedingt,   bis   jetzt   noch nicht   einmal   die   Möglichkeit,   sich   das   neue   Feuer wehr gerätehaus der   Hirschhäuser   genauer   anzuschauen.   Davon   wurde   auch   redlich Gebrauch   gemacht.   Nicht   nur   viele   Hirschhäuser,   sondern   auch benachbarte Feuerwehren haben uns an diesem Tag besucht. Ebenso   haben   die   Führung   der   Weilburger   Feuerwehr,   sowie der    Bürgermeister    und    oberster    Dienstherr,    Dr.    Johannes Hanisch,      Vetreter   der   Poltik   und   den   örtlichen   Vereinen,   den Weg   zu   uns   gefunden.   Allen   anwesenden   Besuchern   dafür unseren herzlichen Dank! An     diesem     Tag     wurde     auch     das     neue     MTF     (Mann - schaftstransportfahrzeug),   dass   alleine   durch   Vereins mittel angeschafft   wurde,   seiner   offiziellen   Bestimmung   übergeben. Ein weiterer Schritt in Richtung Zukunft! Bei   idealem   Wetter   konnten   die   Besucher   das   neue   Feuerwehrgerätehaus   genau   unter   die   Lupe   nehmen   und   auch Einsatzfahrzeuge   der   Weilburger   Kameraden   be sich tigen.   Gerne   standen   die   anwesenden   Feuerwehrkameraden   den Fragen der interessierten Besuchern rund um Abwicklung und Technik zur Verfügung. Ganz   besonders   freute   uns   der   Besuch   der   vielen   Kinder   und Jugendlichen,    die    bei    etlichen    Spielen    ihre    Geschicklichkeit unter   Beweis   stellen   konnten.   Augenscheinlich   hat   es   diesen   so gut    gefallen,    dass    an    diesem    Tag    acht    Jugendliche    für    die Jugendfeuerwehr   und   fünf   Kinder,   sowie   drei   Betreuerinnen   für die   Kinderfeuerwehr   gewonnen   werden   konnten.   Was   für   ein toller   ERFOLG!   In   den   folgenden   Tagen   kamen   sogar   noch weitere    Mitglieder    dazu.    Gerne    können    sich    noch    weitere Interessierte    an    den    Übungsterminen    über    die    Jugend-    und Kinderfeuerwehr informieren. Eine   kleine   Schauübung   unser   Kubacher   Kameraden   und   ein   paar   schöne   Stunden   bei   Speis   und   Trank   rundeten   den tollen   Tag   ab.   An   dieser   Stelle   möchten   wir   uns   bei   allen   Betetiligten   bedanken,   die   zum   Gelingen   des   Tag   der   offen Tür beigetragen haben.
JHV 2020 + 2021 Freiwillige Feuerwehr Hirschhausen e.V. 15. Oktober + 19. November 2022 Corona bedingt fanden die Jahreshauptversammlungen für 2020 und 2021 zusammen am 15. Oktober 2020 zum ersten Mal im Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Hirschhausen in der Drommershäuser Straße statt. Turnusgemäß standen unter anderem auch die Vorstandswahlen auf der Tagesordnung. Leider fanden sich jedoch nicht genügend Mitglieder ein, um satzungsgemäß einen neuen Vorstand wählen zu können. Deshalb musste dieser Tagesordnungspunkt auf eine außerordentliche Mitgliederversammlung am 19. November 2022 verschoben werden. Ein weiteres Novum war die Online-Zuschaltung unseres Wehrführers Michael Kroh, da dieser krankheitsbedingt nicht live an der JHV teilnehmen konnte. Live vor Ort waren unser Dienstherr, Bürgermeister Dr. Johannes Hanisch, und der zum Jahresende scheidende Stadtbrandinspektor Armin Heberling. Diese ließen es sich auch nicht nehmen, einige passive Kameraden für langjährige Feuerwehrzugehörigkeit zu ehren und diverse Beförderungen der aktiven Einsatzkräfte vorzunehmen. Ein großer Dank gilt den aktiven Mitgliedern der Einatzabteilung, die trotz Corona eine Vielzahl an Lehrgängen (Truppmann 1, Truppführer, Atemschutzgeräteträger, Funk, etc.) mit Erfolg besucht haben. Dies spiegelt ich auch in den vorgenommenen Beförderungen entsprechend wieder. Besonders erwähnenswert ist, dass es durch den Tag der offenen Tür im Juni 2022 gelungen ist, mehr als 20 neue Mitglieder für die Jugend- und Kinderfeuerwehr zu gewinnen. Somit scheint auch die Zukunft der Feuerwehr in Hirschhausen gesichert. Hier auch besonderer Dank an die Verantwortlichen und Betreuer! Wie bereits erwähnt wurde aufgrund der mangelden Mitgliederzahl in der ersten JHV eine Weitere notwendig. Diese fand am 19. November ebenfalls im Feuerwehrgerätehaus statt. Die Tagesordnung war hier sehr überschaubar. Es waren lediglich die Vorstandswahlen, die Entlastung des Vorstands und die Wahl der Kassenprüfer abzuarbeiten. Entsprechend kurz war dann auch diese JHV. Was die Anwesenden nicht daran hinderte im Anschluss an die Versammlung noch einige Zeit bei einem kleinen Snack und Getränken zusammen zu verbringen. In den neuen Vorstand wurden folgende Personen gewählt: 1. Vositzender: Frank Schönwetter 2. Vorsitzender: Jürgen Engel Schriftführer: Ralf Pielen Kassenwart: Martin Bläsl Beisitzer: Ottmar Abel, Jonas Bläsl, Alexander Köstler, Matthias Völk Wir wünschen dem neuen Vorstand eine glückliche Hand für die Zukunft und viel Spaß bei der Arbeit! Ein besondere Dank gilt den scheidenden Vostandsmitgliedern Ernst Neudel und Hartwig Wendler, die beide über 30 Jahre im Vorstand aktiv waren. Es ist in der heutigen Zeit durchaus nicht selbstverständlich ein solches Engagement zu zeigen! Ebenso ist Wolfgang Pauly nicht mehr im Vorstand vertreten, leider aber nicht durch eigenen Willen, sondern durch seinen unerwarteten Tod. Lieber Wolfgang, wir werden dich nicht vergessen!